Hervorgegangen aus den Auswahlrunden zur jährlich stattfindenden Internationalen Chemie-Olympiade, hat es sich der Förderverein Chemie-Olympiade e.V. zur Aufgabe gemacht, Schüler aller Altersstufen für die Chemie zu begeistern und sie zum eigenständigen Nachdenken, Nachlesen und Nachforschen anzuregen.

Neben dem Wettbewerbsgedanken und dem Sich-Messen mit anderen begeisterten Schüler tragen die Wettbewerbe auch zum gegenseitigen Kennenlernen bei und sind eine wunderbare Möglichkeit, alte und neue Freunde zu treffen. Das rege Interesse an den Wettbewerben widerspricht außerdem dem häufig geäußerten Klischee, Jugendliche hätten keinerlei Interesse an den Naturwissenschaften.

Siegerehrung vlnr Tim AxelKlausur4 2015Gruppenbild Kiel 2013 gross

Mit der Unterstützung der von engagierten Lehrern aus der Taufe gehobenen Experimentalwettbewerbe, dem FChO-eigenen Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“ sowie dem seit 2008 jährlich stattfindenden Experimentalseminar werden gezielt Schüler der Unter- und Mittelstufe angesprochen.
Der FChO begleitet und unterstützt darüber hinaus aber auch die deutschen Auswahlrunden zur Internationalen Chemie-Olympiaden des Leibniz-Institutes für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik – und gibt an Begeisterung, Wissen und Freude somit zurück und weiter, was den Mitgliedern oft selbst zuteilwurde.