VorstandBT 2015 GruppenbildWorkshop in DD

Der Vorstand

Dieses fünfköpfige Gremium aus erstem Vorsitzendem, zwei stellvertretenden Vorsitzenden, Schriftführer und Schatzmeister verwaltet das laufende Geschäft des Vereins und vertritt den Verein nach außen. Der Schatzmeister ist dabei für die finanziellen Belange verantwortlich und muss den jährlichen Kassenbericht erstellen, der Schriftführer hat neben protokollarischer Tätigkeit auch die Mitgliederverwaltung inne. Neben dem ständigen Austausch per Email und regelmäßigen Telefonkonferenzen trifft sich der Vorstand mehrmals jährlich persönlich, um gemeinsam die Vereinsarbeit voranzutreiben. mehr

Die Referenten

Die Referenten dienen als Ansprechpartner für bestimmte Aktivitäten des Vereins, die langfristig betreut werden müssen. Diese besonders aktiven Mitglieder werden vom Vorstand in ihr Amt berufen. Durch die Ernennung zum Referenten soll auch die Sichtbarkeit innerhalb des Vereins erhöht werden. mehr


Das Kuratorium

Das Kuratorium schließlich wird vom Vorstand einberufen. Es besteht derzeit aus neun Personen, die sich für die Idee des Vereins in besonderem Maße eingesetzt haben. Das Kuratorium hat die Aufgabe, den Verein in der Öffentlichkeit zu vertreten. Alle vergangenen Vorstandsvorsitzenden sind aktuell Teil des Kuratoriums; im Kuratorium sind somit die erfahrensten Mitglieder des Vereins versammelt. mehr


Der Beirat

Ein Großteil der Vereinsarbeit wird vom Beirat geleistet. Dieses nicht gewählte und für alle Mitglieder offene Gremium bilden über 100 besonders aktive Mitglieder. Die Kommunikation erfolgt in den projektgebundenen Untergruppen vor allem per E-mail, als effektiv haben sich auch Arbeitstreffen über ganze Wochenenden erwiesen. Einmal jährlich finden sich darüber hinaus ca. 45 Mitglieder zum Beiratstreffen in einer deutschen Stadt zusammen, welches der Diskussion und weiteren Planung alter und neuer Projekte dient. Dieses Treffen stellt auch einen hervorragenden Ausgangspunkt für neue Mitglieder dar, um die verschiedenen Vereinsprojekte ganz unverbindlich kennen zu lernen und, falls sie möchten, sich aktiv einzubringen.