WILLKOMMEN BEIM FCHO E.V.

Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

Was vor über 25 Jahren mit einem kleinen Kreis von zwölf ehemaligen Olympioniken begann, bildet heute ein Netzwerk aus über 550 Mitgliedern – Studierende, Professor*innen Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Vertreter*innen aus der Industrie – verteilt über ganz Deutschland und darüber hinaus, die sich ehrenamtlich für die Förderung naturwissenschaftlich interessierter Schüler*innen einsetzen. Diese bilden den Nachwuchs unseres Vereins, der stetig wächst.

Wie kann ich an der IChO teilnehmen?

Ihr findet uns mit weiteren Aktivitäten und Informationen auch auf den Socialmedia-Kanälen:

   

Das Beiratstreffen des FChO fand auch im Jahre 2021 wieder statt, unter Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen, die im zweiten Jahr der Corona-Pandemie notwendig waren. Um trotzdem das Beste daraus zu machen, trafen sich vom 22. bis 24. Oktober Vereinsmitglieder aus allen Bereichen des Landes und Fachrichtungen in Leipzig (und zusätzlich nahmen einige wenige Tapfere online teil).

Frisch getestet wurden in den Räumlichkeiten der Universität Leipzig Thematiken wie eine verbesserte vereinsinterne Strukturierung der Mitgliederverwaltung, der Kommunikation, der Öffentlichkeitsarbeit etc. behandelt. Auch für unsere Vereinszeitschrift „Faszination Chemie“ und unsere traditionellen Weihnachtskarten fanden sich wieder kreative Köpfe. Nachdem im letzten Jahr die ACHEMA kurz nach dem damaligen Beiratstreffen aufs Folgejahr verschoben worden war, stand sie diesmal erneut auf dem Plan. Außerdem wurde die Gelegenheit genutzt, dass Leipzig auch der Standort unseres Vereinslagers ist, sodass hier einmal ordentlich aussortiert und eine Inventarliste erstellt wurde, die in der FChO-Cloud einsehbar ist. Alles in allem wurde somit über das Wochenende konstruktiv an vielen diversen Stellen gearbeitet.

Neben der Arbeit kamen auch einzelne Teambuildingkurse sowie eine Nachtwächter-Führung in der historischen Leipziger Innenstadt hinzu. Auf der Abschlussveranstaltung wurden auch die Medaillen für die deutschen Teilnehmer der 53. IChO 2021 verliehen, die pandemiebedingt nicht wie geplant in Osaka hatte stattfinden können, sondern im virtuellen Format bestritten worden war. Jetzt konnte die Übergabe der zwei Bronze- und zwei Silbermediallen durch den neuen IChO-Koordinator am IPN, Dr. Frank Witte, nachgeholt werden. Herzlichen Glückwunsch an die Olympioniken und vielen Dank an alle, die dieses Beiratstreffen möglich gemacht haben, und natürlich auch an alle Teilnehmenden!