WILLKOMMEN BEIM FCHO E.V.

Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

Was vor 25 Jahren mit einem kleinen Kreis von zwölf ehemaligen Olympioniken begann, bildet heute ein Netzwerk aus über 550 Mitgliedern – Studierende, Professorinnen und Professoren, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Industrie – verteilt über ganz Deutschland und darüber hinaus, die sich ehrenamtlich für die Förderung naturwissenschaftlich interessierter Schülerinnen und Schüler einsetzen. Diese bilden den Nachwuchs unseres Vereins, der stetig wächst.

Wie kann ich an der IChO teilnehmen?

Göttingen, den 13. März 2016 - Morgen wird in Göttingen bei der dritten Runde des Auswahlverfahrens zur IChO 2016 die zweite Klausur geschrieben. Damit geht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bundesgebiet (und Rumänien) eine lehr- und ereignisreiche Woche zu Ende. In den zahlreichen Vorträgen über

Themen von Organik über physikalische Chemie bis hin zu Gravitationswellen wurden der Horizont der Schülerinnen und Schülern erweitert. Durch diese intensive Vorbereitung sind die Schülerinnen und Schüler bereits gut gewappnet in die erste Klausur am vergangenen Mittwoch gegangen. Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen!

In der ersten Klausur wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Raumausfüllung von Elementarzellen, der Kinetik einer Dimerisierungsreaktion in der Gasphase sowie der Strukturaufklärung von Myrcen konfrontiert. Aus unserem Verein haben folgende Mitglieder als Betreuer und Vortragende bei der Durchführung der Veranstaltung mitgewirkt: Stephanie Grimmel, Milena Tosheva, Elena Georgieva, Felix Strieth-Kalthoff, Maximilian Fellert, Fabian Dietrich, Truc Lam Pham, Maximilian Keitel, Robert Hein und Andreas Ohligschläger. Vom IPN Kiel waren Angela Gries und Elena Molzahn für die Organisation vor Ort zuständig.

Dritte Runde IChO2016