WILLKOMMEN BEIM FCHO E.V.

Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

Was vor 25 Jahren mit einem kleinen Kreis von zwölf ehemaligen Olympioniken begann, bildet heute ein Netzwerk aus über 550 Mitgliedern – Studierende, Professorinnen und Professoren, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Industrie – verteilt über ganz Deutschland und darüber hinaus, die sich ehrenamtlich für die Förderung naturwissenschaftlich interessierter Schülerinnen und Schüler einsetzen. Diese bilden den Nachwuchs unseres Vereins, der stetig wächst.

Wie kann ich an der IChO teilnehmen?

Knifflige Reaktionsfolgen und chemische Alltagsbeobachtungen - eine willkommene Herausforderung für die Neunt- und Zehntklässler bei den Landesrunden von Chemie - die stimmt!. Am 01. und 02. März 2016 versammelten sie an acht verschiedenen Standorten in Deutschland die erfolgreichsten Teilnehmer der Hausaufgabenrunde.

Drei Stunden knobelten die Schülerinnen und Schüler an den Aufgaben - danach hatten sie sich erstmal eine Belohnung verdient. Die bestand in Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern zum Beispiel aus beeindruckenden Showexperimenten. In Niedersachsen nahm Prof. Nikolai Kuhnert von der Jacobs University Bremen die Nachwuchschemiker mit auf die Suche nach neuen Wirkstoffen wie z.B. Antibiotika.

Strahlende Gesichter gab es dann bei den Preisverleihungen - vor allem bei den jeweils Erst- und Zweitplatzierten, die sich mit ihrem hervorragenden Abschneiden für die Finalrunden in Rostock bzw. Merseburg qualifizierten. Hier  dürfen die Jugendlichen in kleinen Gruppen im Labor experimentieren, erneut ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen und bei einem Ausflug Einblicke in die chemische Industrie erhalten. Der FChO gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich und bedankt sich bei den Verantwortlichen! Mehr Infos gibt es zum Beispiel auf der CDS-Facebookseite, die Siegerlisten stehen hier auf der Homepage.

Preisverleihung in Berlin

Preisverleihung in Berlin